...

Erwarte großes von Gott und lass dich auf ein Gebets-Abenteuer ein

… wir wünschen Euch … ein gesegnetes neues Jahr 2019.

Das Jahr 2019 möchten wir mit Euch gemeinsam zum Jahr des Gebets machen

Über das Jahr verteilt planen wir verschiedene Aktionen zum Gebet. U.a. haben wir Pavel Goia zu Gast, gestalten Gebetsprojekte und laden Prediger ein, die mit uns einen Sabbatvormittag und -nachmittag zum Thema Gebet gestalten:

  • 05.01. Lorethy Stark
  • 02.02. Dario Paeper
  • 03.02 bis 14.03. 40 Tage des Gebets
  • 13.04. Alexander Kampmann (Abtl. Gemeindeaufbau und Mission)
  • 28. und 29.06. Pavel Goia (von der Generalkonferenz)

Kurzinfos zu „40 Tage des Gebets“:

Basis dafür ist das Andachts- und Gebetsbuch von Dennis Smith.

Für die Zeit von 40 Tagen finden sich Gebetspartner, die täglich in einer Zweiergruppe Gebetsgemeinschaft pflegen. Durch diese intensive Gebetszeit kann eine Bewegung entstehen, die ganze Gemeinden verändert.

Warum 40 Tage?

Die Bibel berichtet von verschiedenen bedeutsamen Ereignissen, die 40 Tage lang dauerten:

  • Während der Sintflut regnete es 40 Tage lang
  • Mose war 40 Tage lang auf dem Berg Sinai mit Gott zusammen
  • Israels Kundschafter durchwanderten 40 Tage lang das verheißene Land
  • Jesus verbrachte nach seiner Taufe 40 Tage in der Wüste
  • Jesus blieb nach seiner Auferstehung 40 Tage lang mit den Jüngern in Kontakt

Weitere Informationen zu „40 Tage des Gebets“ für Essen folgen.

Hintergrund -Infos auch unter https://www.missionsbrief.de/mission/missions-material/40-tage/index.html

Termine und Veranstaltungen werden auf allen Internet-Seiten unserer Gemeinde im Kalender-Modul veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.