...

FOLGE dem Direktlink https://sabbath-school.adventech.io/de/2018-02/13/die-wiederkunft-unseres-herrn-jesus/

Lies für das Studium dieser Woche

Jesaja 13,6.9; Matthäus 24,30–31; Daniel 2,34–35; 2. Timotheus 4,6–8;2. Thessalonicher 1,7–10

Merktext

Denn wie der Blitz ausfährt von Osten und bis nach Westen leuchtet, so wird die Ankunft des Sohnes des Menschen sein. (Mt 24,27 EB)

Der Dichter T. S. Eliot beginnt eines seiner Gedichte mit der Zeile: „In meinem Anfang ist mein Ende.“ Dieser knappe Satz enthält eine beeindruckende Wahrheit. Die Anfänge beinhalten das Ende. Das lässt sich auch in unserem Namen Siebenten-Tags-Adventisten wiederfinden, der auf zwei grundlegende biblische Lehren hinweist: den „siebenten Tag“ als den Sabbat der Zehn Gebote, der eine wöchentliche Erinnerung an die Sechs-Tage-Schöpfung des Lebens auf der Erde ist; das Wort „Adventist“ schließlich weist auf das zweite Kommen Jesu hin, in dem alle Hoffnungen und Verheißungen der Schrift lie-gen und erfüllt werden – einschließlich der Verheißung des ewigen Lebens.

—> weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.